Turnverein Kommen-Longkamp 1985 e.V.

Mit nur 12 Mitgliedern wurde der Turnverein Kommen 1985 gegründet. In den Anfangszeiten des Vereins stand das Einüben von Showtänzen im Vordergrund, die auf vielen Veranstaltungen vorgeführt wurden. Im Jahr 2003 wurde aus dem

TV Kommen der TV Kommen-Longkamp 1985 e.V.

 

Aktuell besitzt der Verein ca. 170 Mitglieder.
Das sportliche Angebot umfasst u.a. Mutter/Vater/Kind-Turnen, Kinderturnen und Kindertanz, Yoga, Pilates und weitere sportliche Aktivitäten für Männer und Frauen. 


Aktuelles Kursangebot

Alle Angebote finden in der Gemeindehalle Longkamp statt. Bei Interesse einfach vorbeikommen und reinschnuppern! Aufnahmeanträge gibt es bei den Übungsleiter*innen.

Montag 18.45 – 19.45  // Fit for Fun für Frauen

 

Kursleitung Dipl.-Sportlehrer Dietmar Riffelt  

 

Fitness bei jedem Wetter bietet der In- und Outdoorkurs. Ob Walking im Park mit  anschließender Funktionsgymnastik oder Indoortraining mit und ohne Geräte, alles in einem Mix von Wetter- und Stimmungslage. Hauptsache es macht Spaß und gute Laune und am Ende sind alle fit und gesund.

 

 

 

Montag 20.00 – 21.00 // Fit for Fun mit Tischtennis

 

Kursleitung Dipl.-Sportlehrer Dietmar Riffelt 

 

Tischtennis hat einen relativ hohen Gesundheitswert, da durch die sportliche Betätigung eine Belastung der gesamten Muskulatur ohne nennenswertes Verletzungsrisiko erfolgt.
Trainiert wird vor allem Gleichgewicht, Ballgefühl, Orientierung und Reaktion, Kraft und allgemeine Ausdauer. Für diesen Kurs wird keinerlei Erfahrung vorausgesetzt, da hier der Spaß im Vordergrund steht.

 

 

 

Dienstag 18.45 – 20.00 // Wirbelsäulen-Gymnastik

 

Kursleitung Andrea Conrad 

 

Wirbelsäulengymnastik wirkt Wunder und ist ein besonders rücken- und gelenkschonendes Training. Mit guter Gymnastik bekämpft man Rückenbeschwerden und Verspannungen. Bewegungsmangel und einseitige Belastung durch sitzende Bürotätigkeit lassen die Rumpfmuskulatur erschlaffen. Das führt zu Fehlhaltungen, Rückenproblemen, Bandscheibenbeschwerden, Verspannungen und Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule. Mobilisieren – Kräftigen - Dehnen, diese drei Trainingsbereiche sind wichtig, um die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Alle relevanten Muskelgruppen werden in diesem Kurs (mit und ohne Geräte) gekräftigt, gedehnt und entspannt, so wird ein wohltuender Ausgleich geschaffen.

 

 

 

Mittwoch 16.50– 18.15 // Pilates

 

Mittwoch 18.30 – 19.45 // Pilates

 

Kursleitung Astrid Neuberger

 

Pilates bietet uns einen sanften, jedoch äußerst effektiven Weg, um Körper und Geist zu trainieren. Neben der Erhöhung der Körperkraft, -flexibilität und -koordination baut das Training Stress ab, schärft die Konzentrationsfähigkeit und fördert ein verbessertes Wohlbefinden. Die Basisidee der PILATES-Methode ist die Kräftigung der tieferliegenden Muskulatur, wobei ausgehend von der Körpermitte die Muskulatur von Kopf bis Fuß trainiert wird. Jede Übung erfolgt kontrolliert, fließend und unter besonderer Berücksichtigung der richtigen Atmung. Wer Pilates trainiert, merkt mitunter schnell wie sich Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten ändern und der Körper in eine aufrechtere, gelassenere und natürlichere Position gelangt, die sich auf die üblichen Tagesaktivitäten überträgt.

 

 

 

Mittwoch 19.45 – 20.45 // Functional Fitness für Frauen

Kursleitung Dipl.-Sportlehrerin Konstanze Nickisch                                                                                                                                 

Functional Fitness ist weit mehr als nur ein Trend. Das funktionelle Training ist eine „Trainingsform“, die sich auf Übungen bzw. Bewegungsmuster stützt, die alltagsnah sind und komplexe, natürliche Bewegungsabläufe beinhaltet. Dementsprechend sehen auch die Trainingsübungen aus: sie sind alltagsrelevant, sportartübergreifend und „funktionell“, mehrgelenkig und nicht auf einzelne Muskeln isoliert ausgerichtet. Beim „Functional Training“ geht es in erster Linie darum, deine persönliche sportliche Leistung ganzheitlich zu optimieren und somit insgesamt belastbarer zu werden. Im Vordergrund steht hierbei die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Die Vielfalt der Übungen ist sehr groß und es kommen ständig neue hinzu. Training mit Schlingentrainern, Übungen auf Balance-Pads, Steps, diverse Liegestütz-Varianten, Übungen mit Medizinbällen, Jumps, etc. sind einige Beispiele hierfür. Die Ausführungen sind weitestgehend dynamisch, oftmals auch explosiv und beschleunigend. Ein derartiges Training sorgt für Abwechslung und Motivation. „Functional Fitness“ ist für jede Person geeignet – unabhängig von Fitnesslevel und Alter.


Vorstand

1. Vorsitzende: Birgit Kilburg

2. Vorsitzende: Beate Weber

Kassenwartin: Ute Tetzlaff

Schriftführerin/Presse: Silvia Simon

Sie haben Fragen oder Anregungen oder möchten mehr über unseren Verein erfahren? 

Kontaktieren Sie uns per E-Mail: TV-Kommen-Longkamp@gmx.de