Unsere Gemeinde

 

Von Bernkastel-Kues her kommend erreicht man nach wenigen Minuten Fahrt den Ort Longkamp. Den unmittelbar am Rande des Hunsrücks romantisch gelegenen Ort bezeichnet man auch häufig als das Tor vom Hunsrück zur Mosel.

Eingebettet in eine zauberhafte Landschaft, umgeben von Wiesen und Wäldern, bieten der Ort und seine Umgebung dem Naturfreund ein besonderes Ambiente. Hier kann man die Reize dieser typischen Hunsrücklandschaft direkt vor Ort kennenlernen und genießen.
Der Ort ist 410 Meter ü.N.N. gelegen und erstreckt sich auf einer langgestreckten Hochfläche des Hunsrücks. Die Gemarkungsfläche umfaßt insgesamt 1.150 ha, wovon die Waldfäche 435 ha und die Acker- und Wiesenflächen ca. 450 ha betragen. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt derzeit rund 1 200.


Literatur

Hier finden Sie Hinweise auf verschiedene Literatur zur Gemeinde Longkamp. Leider sind die u.a. Bücher (Nr. 1 und Nr. 2) momentan vergriffen. Eine eventuelle Ausleihe noch vorhandener Einzelstücke bei der Gemeindeverwaltung müsste überprüft werden.

Von Nr. 3 sind Exemplare beim Bürgermeister zu erhalten (Tel.: 06531 /970 521)

 

1. "Platt geschwätzt und goud gäß"  von Inge Brucker

2. "Chronik von Longkamp" von Franz Schmitt

3. "Longkamp - historischer Rückblick" von Leo Kolz




Im Fernsehn