Aktuelles

Energiekonzept für Longkamp: Auftaktveranstaltung, Fragebogen und Ortsbegehung

 

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Weltgemeinschaft hat sich mit dem Klimavertrag von Paris im Dezember 2015 zum Ziel gesetzt, den Ausstoß von Treibhausgasen in den nächsten Jahrzehnten deutlich zu reduzieren. Um diese Klimaschutzziele auf nationaler Ebene zu erreichen, hat die Bundesregierung eine Reihe von Förderprogrammen ins Leben gerufen. Unter anderem werden quartiersbezogene Energiekonzepte für Gemeinden und Städte gefördert.

 

 

 

Auch bei uns in der Ortsgemeinde Longkamp ist großes Potenzial für die Senkung der Energiekosten und den Klimaschutz zu vermuten. Dies gilt sowohl für die öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäude als auch für die privaten Wohnhäuser. Die Ortsgemeinde hat daher in Zusammenarbeit mit der Verbands­gemeinde die Erstellung eines Energiekonzepts für Longkamp beschlossen. Mit der Konzepterstellung wurden auf Basis einer Ausschreibung die EnergyEffizienz GmbH (Lampertheim) und das Institut Wohnen und Umwelt (Darmstadt) beauftragt.

 

 

 

Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz tragen den überwiegenden Anteil der Kosten für das Konzept (85 %). Mit dieser Förderung haben wir die Chance, zu geringen Eigenkosten einen großen Schritt in Richtung Kostensenkung und Nachhaltigkeit zu gehen.

 

 

Jetzt ist Ihre Mithilfe gefragt!

 

Hier gehts weiter: Notwendige Infos hier in den beiden Downloads, siehe unten angefügt!

 

 

Download
Begleitschreiben "Longkamp" mit weiteren Infos
Begleitschreiben Longkamp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.1 KB
Download
Hier finden Sie den Fragebogen für Longkamp
Bitte den Fragebogen downloaden, ausfüllen und in den Briefkasten bei Bürgermeister Klinges oder der VG BKS einwerfen.
Fragenbogen_OG_Longkamp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 328.1 KB